dein Zyklus- einzigartig du


Ich biete dir an, 
deinen Zyklus kennen zu lernen, 
sich mit ihm auseinander zu setzen und verstehen zu lernen.



Hierbei erkläre ich dir schlicht und einfach mit 35 Jahren Temperatur Methoden Erfahrung und allem was dazugehört:

* welchen Zeitraum bezeichnet man eigentlich als  Zyklus

* wie berechne ich die Länge des Zyklus

* wann ist der Eisprung

* alles um den Eisprung herum ( Befruchtungsfähigkeit, Lebensdauer)

*Störfaktoren

* und erkläre dir die Temperaturmethode ohne viel Schnick Schnack


Du brauchst lediglich Papier, einen Stift, ein Thermometer und Geduld. 


Kosten

Erstgespräch 80 Euro
jede weitere Sitzung / Dauer je 60 Minuten / 90 Euro 
ab der 2. Stunde je 15 Minuten 22,50 Euro Abrechnung







Bitte beachte, dass es sich hier nicht um heilkundliches Beratungsangebot handelt, und meine Tätigkeit weder Arzt noch Heilpraktiker ersetzt, falls du einen unerfüllten Schwangerschaftswunsch in dir trägst.

ein Hybido! Baby

und die Geschichte:

"Mein Weg führte mich ganz zufällig zu Anja. Empfohlen wurde sie mir zum Thema Zyklusberatung. Damals war ich noch in Behandlung bei einem Fertilitätscenter und noch nicht offen für einen neuen Weg. Schade, da hätte ich mir einiges sparen können. Bei einem Vortrag zum Thema FASD lernte ich Anja persönlich kennen, starke Frau - klasse. Einige Zeit später machte ich dann einen Termin bei ihr in der Praxis, es war August. Eigentlich wollte ich ja nur ein paar lästige Essensgewohnheiten loswerden mit Hypnose. Das erschien mir schön einfach und hatte bei einer Kollegin scheinbar auch funktioniert. In gemütlicher Atmosphäre sprachen wir dann über meine Themen. Den Zahn, dass man mit Hypnose ganz leicht abnehmen kann, zog sie mir allerdings recht schnell. Und unser Fokus kam auf unseren Kinderwunsch. Ich weiß, dass ich damals sagte: „Na ja wenn es nicht klappt, kauf ich mir einen Hund“. Auch der Satz: “Mein Mann könnte mit jeder anderen Frau ein Kind zeugen“, fiel. Wir waren nach zwei Abgängen und zahlreichen Versuchen der Befruchtung, schon sehr down. Anja sagte recht schnell: „Natürlich klappt es, solange du nicht das Gegenteil bezeugst. Allen Gegenargumenten zum Trotz.“ Wir redeten über meinen Zyklus, über die bisher erfolgten Behandlungen und den damit verbundenen Frust. Anja beriet mich ausführlich, auf Augenhöhe und sehr engagiert. Ich ging mit sehr viel Input und neuen Ideen nach Hause. Leider auch mit der Erkenntnis, dass es im Fertilitätscenter nicht um unseren Kinderwunsch ging. Ich setzte zu Hause um was mir Anja geraten hat. Das schönste Gefühl war, zu sehen, dass ich nicht das Problem des bisher unerfüllten Kinderwunsches bin. Bei mir stimmt alles. Mir fehlte nur etwas. Anja hat mir empfohlen dies mit meinem Frauenarzt zu besprechen, und damit stabilisierte sich auch endlich mein Zyklus. Dieses Gespräch und mit diesen Erkenntnissen wirkte nach, es arbeitete. Ich merkte einige Veränderungen, die ich als positiv empfand. Das innere Gefühl von Leere und Unvollkommenheit ging. Ich fühlte mich als ausreichend und hatte neue Hoffnung doch noch eine Familie zu gründen. Aber ohne Druck. Nun war es ja egal, wann es klappte. Hauptsache es klappt. Keine abgezählten Versuche, kein finanzieller Druck. Alles entspannte sich sehr, ich hatte oft Anjas Worte im Ohr „ Nur wenn ihr Bock habt“.
Im Oktober war es dann soweit. Die täglich gemessene Temperatur blieb gleich und die Periode blieb aus. Nur nicht zu früh freuen, abwarten und Tee trinken. Der Test sagte dann: Schwanger! Unsere Wege trafen sich dann wieder und Anja war einer der ersten Menschen denen ich erzählte, dass ich schwanger bin. So blieben wir im Kontakt. Außerdem haben wir zusammen  angefangen, dann müssen wir es auch zusammen zum Ziel bringen! In den tollen Angeboten von Anja fand ich einen Geburtsvorbereitungskurs, den mein Mann und ich dann machten. Eigentlich hatte ich über HypnoBirthing nachgedacht, doch Anja hat eine gute Menschenkenntnis und klärte mich noch mal auf. „Kannst du dir das vorstellen? Passt das zu dir? Bist du das?“ Nein, das Konzept passte nicht so gut zu uns. Aber das Konzept von Hybido!

Gestärkt, motiviert und angstfrei ging es dann am 25.07.2021 zur Geburt. 
Ja und nun sitz ich hier und schau auf unsere wundervolle Tochter, die sich gerade über die Grimassen ihres Vaters amüsiert. Das hätte ich ohne Anja nicht erlebt! Wir sind Anja von Herzen so unendlich dankbar. Ich finde es immer wieder wunderbar wie gerade, authentisch und gleichzeitig liebevoll Anja durchs Leben geht. Mit dem Herz am rechten Fleck und den Mut ihre Meinung offen zu sagen geht’s los. Großartig! 
Ich kann jeder Frau, jedem Paar und jedem Mann nur empfehlen: Wenn der Schuh drückt ab zu Anja. Man schöpft aus ihrem umfangreichen Fachwissen die Essenzen, aus Lebenserfahrungen guten Rat und aus einem ehrlichen Herz Liebe. Ich hab mir oft gewünscht früher bei Anja gelandet zu sein, aber gut, so sollte mein Weg Kind sein."                                                      

Nordfriesland im Oktober 2021