Mentale Geburtsvorbereitung mit Hypnobirthing*

Geburt ohne Angst durch Verstehen



Moin Moin meine Liebe, 

schön, dass du auf meiner Seite bist und dich für deine Geburtsvorbereitung bei mir interessierst. Die Vorbereitung bei Hybido ® ist so gestaltet, dass du grundsätzlich nichts Neues erlernen wirst. Denn du weißt es einfach alles schon.

Jetzt denkst du sicher: „Was soll ich denn da?“ 

Geburt ist nichts Neues, sonst wärst du nicht da, und ich ja auch nicht, und der und der, und der da ja erst recht nicht. Aber der individuelle und selbstverständlich, selbst bestimmte Weg es zu tun, zu gebären, ist leider einfach und irgendwie aus vielerlei Gründen verloren gegangen. Oder mit Erfahrungen, Glaubenssätzen und Falschinformationen schwer beladen worden und du hast manches einfach nur vergessen.
Ich begleite dich mit der mentalen Geburtsvorbereitung auf dem Weg dorthin, dorthin wo all dein Wissen versteckt in dir liegt. Das ist das Ziel meiner Methode. Ich begleite dich in deinem Prozess - oder besser gesagt- ich begleite dich durch deinen Prozess der positiven Erinnerung, an all das was von Anbeginn an, bereits in dir ist. Vielleicht hast du es verlernt, vergessen oder dir abgewöhnt, weil die Zeit es dich gelehrt hat, genau das zu tun, was dich für deine im Grunde Geburt ausmacht. Durch die Geburtsvorbereitung wirst du erfreut erleben können und überrascht sein, was bereits in dir steckt, was du wirklich möchtest und auch, was du schon alles wusstest und instinktiv kannst.

 Wie du dein Geburtserlebnis wahrnimmst und erleben möchtest 
= selbst + bestimmt + du !


Du bekommst einen einfachen Zugang zu mentalen Techniken und Körperarbeit, die du einfach nutzen kannst unter der Geburt. Du wirst nichts extra erlernen, sondern vielmehr dein bereits vorhandenes Potential erwecken, dich trauen und wundern was alles an Selbstverständnis alles in dir steckt. Der mentale Geburtsvorbereitungskurs möchte dir helfen, dich in diesem Wissen zu stützen und bestärken, auf das was alles bereits in dir wartet. Mentale Geburtsvorbereitung ist kein Zauberwerk. 

Der mentale Geburtsvorbereitungskurs möchte dich darin stärken, dass du und dein Kind im Mittelpunkt der Geburt stehen. Du musst dich nicht darum kümmern, ob es deinem Geburtsbegleiter gut geht, oder ob du der Hebamme gefällst. Selbstsicher kannst du dich der Geburt hingeben.

Es gibt keine richtige Technik, auf die es ankommt, oder ob du nach Interventionen verlangst oder ob dich das perfekte "Umdichherum" einhüllt, um die Geburt als etwas sehr Einzigartiges zu erleben. Es geht darum, wie liebevoll du mit dir selbst und wie sicher bestärkt und wissend du die Geburt erlebst. Eigene Ideen deiner entwickelten Geburtsvisionen tragen dich in ein schönes Erleben, entzaubert von negativen Glaubenssätzen.
 

Das Ziel der mentalen Geburtsvorbereitung von Hybido ® ist, dass du eine Geburt nach deinen individuellen Vorstellungen erleben kannst, aus der du und dein Kind gestärkt herausgehen werden. In der Geburt kannst du die sein, die du bist und sein möchtest. Nicht diejenige, die du vielleicht für andere oft sein musst.


Die mentale Unterstützung, die Wiederholung, leicht erlernbare Entspannungsübungen werden dich stärkend in der Zeit vor und während der Geburt begleiten. Und vor allem geht es im Geburtsvorbereitungskurs  Hybido ® um das anschauliche Verstehen, deine Fragen, und vor allem auch um Methoden, die dir persönlich zusprechen sowie dem Stillen und dessen Vorbereitung.

Optimalerweise findet der Erstkontakt ab der 25. Woche statt.

Deine Gedanken haben maßgeblichen Einfluss auf deinen Geburtsverlauf.
Du wirst die Geburt verstehen, und dir damit deine Angst nehmen können.
Ein Schwerpunkt liegt auch auf deinen Atemübungen. Deine Atmung beeinflusst deine Gefühle, deine Gefühle beeinflussen deine Atmung. Wir probieren die verschiedenen Atemtechniken aus. Aber keine Sorge, wir stöhnen nicht gemeinsam.

Durch die mentale Geburtsvorbereitung von Hybido ®  erlaubst du dir deine Geburt in deiner Gedankenwelt anhand einer Visualisierungsübung auszumalen und zu üben. Affirmationen am Anfang jeder Einheit werden deine Ideen bestärken und dir Gedankenanschubser in gewünschte Richtungen geben. Du schaust dir deine kleinen Stolpersteine an, und legst diese beiseite. 


Es wird natürlich auch Platz für andere Themen, die dich beschäftigen geben.


Der Kursinhalt

  • Vorgespräch
  • ein Handout 
  • Alkohol in der Schwangerschaft
  • mentale Vorbereitung ( einsetzbare verschiedene Techniken)
  • Wochenbett
  • Stillen
  • der Geburtsablauf
  • das innere Haus/ Geburtsvision
  • Atmung

  


1:1-Coaching während der ganzen Vorbereitungszeit

  • 4x 2,5 Stunden Einheiten + Goodie (Original Stadelmann-Produkte)
  • ein Nachgespräch
  •  Die Kurse sind als Privatleistungen selbst zu zahlen. 
  • Einzelne Einheiten des Kurses werden nicht angeboten.

 


Liebe Interessierte:
Beachte bitte, dass ich in den mentalen Geburtsvorbereitungskursen nicht therapeutisch tätig werden darf.
Du kannst belastende negative Erfahrungen vorausgegangener Geburten ergänzend in einem Setting bearbeiten, ansehen und lösen, wenn du das möchtest und sich dies in meinem beraterischen Rahmen befindet. Dies ist allerdings nicht Bestandteil dieses Kurses, und muss zusätzlich kostenpflichtig vereinbart werden. Auch übernehme ich keinerlei Hebammentätigkeiten, behandle oder gebe medizinische Ratschläge. Hierzu wendest du dich bitte an deine Hebamme, Heilpraktiker oder behandelnden Arzt.


*Ich habe die HypnoBirthing Kursleiterin Zertifizierung in 2020 gemacht und habe mich nach Ablauf des ersten Jahres nicht weiter zertifizieren lassen und das Konzept auch nie angewandt. Ich erkläre dir auch gerne warum.

Ich biete Hypnose = hypno und auch Geburtsvorbereitungskurse = birthing an. Der Unterschied meiner Geburtsvorbereitungskurse zum HypnoBirthing liegt aber nicht nur in dem großen -B- sondern auch in Form, Ausführung und Inhalt. Der Fokus meiner Geburtsvorbereitung liegt nicht auf der Hypnose, denn diese lernt man nicht innerhalb weniger Kurseinheiten, sondern aus dem Verstehen und Techniken und vielen Stunden Erfahrung. Mit Sicherheit lernt man es nicht diese Hypnosen mit Regularien unter einer Geburt und einer strammen Abfolge von Lern-  Bausteinen selbst richtig passend und durchdacht anzuwenden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier etwas verwechselt wird und nicht in das Setting einer Geburt passt.
Ich kann Hypnose. Und ich als sehr gut ausgebildete Hypnotiseurin erkenne nicht wozu dies anzuwenden gut sein soll bzw. dies so zu lehren. Entspannung ok, Hypnose bei einer Schwangeren im Setting eines Geburtsvorbereitungskurses nein. Um zusätzlich ebenso zu suggerieren, dass dies in der Anwendung äußerst sinnvoll wäre. Auch ist dies rechtlich und medizinisch gesehen ein recht vager Akt. Anwendungen werden oftmals durch Nichtfachkundige legitimiert. Dies aber nur nebenbei erwähnt.
Die Trance stellt sich durch die natürliche Abfolge des Geburtsprozesses durch den gesteuerten Hormonfluss in völligem Selbstverständnis als Geburtstrance von selbst ein. Das macht dein Körper einfach, da braucht es keine Methode. Es braucht Vertrauen + Freiheit und die Gelassenheit sich dem hinzugeben, und die erweckst du oder stärkst du lediglich durch dich selbst durch dein wiedererwecktes erfahrenes Wissen im Geburtsvorbereitungskurs oder trägst es zuvor einfach schon erfahren in dir.

Hypnobirthing ist nicht HypnoBirthing.